Mastfuss, klappbar, hochstabil

Artikelnummer: Klapp-Mastfuss

Kategorie: Masten - Mastfüsse


746,00 CHF

inkl. 8% MwST, versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Wer je einen Fahnenmasten in einer Bodenhülse für seine Wetterstation verwendet hat (oder einen Teleskopmasten), der kennt die Problematik, wenn ausgerechnet im Winter das Anemometer - das zuoberst montiert ist - ausfällt.

Im schlechtesten Fall ist die Bodenhülse mit Wasser gefüllt und nach tagelangem Frost gefroren. Der Effekt ist, dass man den Masten unter keinen Umständen aus der Bodenhülse bringt. Selbst nach mehreren Tagen Tauwetter ist die Bodenhülse unter Umständen unten noch gefroren... und das Anemometer immer noch defekt.

Aber selbst, wenn die Bodenhülse korrekt einbetoniert ist (Kiesbeet unter dem Fundament mit Verbindung zur Bodenhülse, damit das Wasser ablaufen kann), ist das Ablegen des Mastes im Winter ein umständliches Unterfangen. Montageteams können \"ein Lied davon singen\", solche Masten im Alleingang und bei Schneefall abzulegen, um das Anemometer zu reparieren...

Das Suchen auf dem Mastfuss-Markt hat einige Ergebnisse geliefert. Das Meiste war aber \"Chinesenschrott\", der die Windlast und die daraus resultierenden Hebelkräfte eines Sturms \"Lothar\" niemals überstanden hätte.

Somit blieb nichts anders übrig, als einen eigenen Mastfuss entwickeln zu lassen. Und dieser hat es in sich:

  • Entwickelt und berechnet in der Schweiz (externe Ingenieurfirma) \r\n
  • Hergestellt in der Schweiz \r\n
  • Verwendung von hochwertigem Stahl, Schrauben und Bauteilen \r\n
  • 14.5 kg sagen alles
  • Kann auf bestehende Betonplatten und breite Mauern montiert werden \r\n
  • Ankerschraubenset für das Einbetonieren beiliegend \r\n
  • Die untere Montageplatte dient gleichzeitig als Lehre zum Betonieren. \r\n
  • Einfachste Montage und Ausnivelierung möglich \r\n
  • Mit einem Dorn und dem Lösen von 4 Verbindungsschrauben kann der Mast problemlos im Alleingang abgelegt werden.

Installationsdokument >>  (folgt)

Bilder >>  (folgen)

P.S.: Sie haben absolut Recht, der Mastfuss ist nicht günstig - aber wer will schon etwas "billiges", das beim nächsten Gewittersturm umfällt!

 


Versandgewicht: 14,50 Kg
Artikelgewicht: 13,35 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.