Wetter im Blut

Alter Wetterhase - Der Chef bedient Sie persönlich

WIr sind ein kleines Familienunternehmen und der Chef (oder die Frau des Chefs) nimmt Ihren  Anruf persönlich entgegen und hilft Ihnen gerne weiter. Und wir zollen unseren Kunden Respekt: Gewisse Shops sprechen ihre Kunden mit "Sali, Hoi" an. Wir nicht ! Wir schätzen unsere Kunden und ein "Sie" ist für uns auch ein Zeichen des Respekts. Auch - oder eben gerade - in der heutigen Zeit.

Projekte

Zwischen 2007 und 2012 durften wir für das Tiefbauamt Ausserrhoden 12 Strassenwetterstationen aufbauen. Die ersten Stationen wurden nmit Davis-Messeinheitne realisiert, später wurde auf LUFFT-Messstationen umgestgellt. Zur Strassenzustandsüberwachung wurden Mobotix-Kameras eingesetzt. Konzept: Brotschi Engineering. Leider kein öffentlicher Onlinelink verfügbar.

In der Zeitspanne von 2009 bis 2012 realisierten wir  für das Amt für Umwelt Solothurn 11 Bodenmesstationen. Diese messen Lufttemperatur, Luftfeuchte, Niederschlag und die Bedenfeuchtigkeit und Temperatur. Realisiert wurden sie mit Adcon-Messeinheiten welche via GPRS die Daten anein zentrales Portal liefern. Die Visualisierungs-Software wurde von Meteotest entwickelt. Technisches Konzept: Brotschi Engineering. Link: www.bodenmessnetz.ch

im Jahr 2015 errichteten wir für die Gebäudeversicherung des Kantons Solothurn ein Messnetz, welches primär Wind und Niederschlag misst. An neuralgischen Punkten wurden neue Messtationen errichtet - primär wurden aber bestehende private Messtationen in das Netz integriert. Die Übermittlung der Daten erfolgt mit weatherBoxx, das Portal wurde von Alexander Prinz programmiert. Konzept: Brotschi Engineering. Link zum öffentlichen Teil: www.sgvso.ch